Betriebliche GesundheitsManagement Berlin

Was ist BGM - Fitness Up To You - Torsten Muhlack - Betriebliches Gesundheitsmanagement Berlin

Was sind die Vorteile der Betrieblichen Gesundheitsförderung in Berlin?

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement erhöht die Motivation und den Teamgeist. Dadurch erhöht sich die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Motivierte Mitarbeiter strahlen das auch aus und quasi nebenbei erfolgt eine Imageaufwertung Ihres Unternehmens.

Motivierte und gesunde Mitarbeiter

sind weniger krank. Burnout entsteht gar nicht erst.

Denken Sie daran, wie viel es Ihr Unternehmen kostet, wenn nur ein Mitarbeiter für ein halbes Jahr (bei vielen Krankheiten keine Seltenheit) ausfällt. Hinzu kommen außerdem die organisatorischen Herausforderungen, die solch ein Ausfall mit sich bringt. 

Wir erarbeiten mit Ihnen ein Konzept zur Betrieblichen Gesundheitsförderung, dass wir effektiv und konstruktiv umsetzen.

Anfänglich erscheint die Investition in eine solche Maßnahme als kostenintensiver. Aus kaufmännischer Sicht entspricht das jedoch nur einem Bruchteil der Kosten, die ansonsten durch einen erhöhten Krankenstand verursacht werden. Vergleichen Sie dazu die Kosten-Nutzen-Tabelle auf unserer Webseite. Zudem gibt es steuerliche Zuschüsse, z.T. auch von den Krankenkassen. 

Hier die Berechnung Einsparung zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

Zögern Sie nicht die Betriebliche Gesundheitsförderung zur Managementaufgabe zu machen!

Kontakt zu unserem BGM-Team

Unser großes BGM-Team unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihrer Betrieblichen Gesundheitsmaßnahme:

Unser Team besteht aus Physiotherapeuten, Psychologen, Ärzten, Personal- und Fitnesstrainer, Ernährungsberater, Yoga- und Entspannungslehrer.

In Zusammenarbeit mit der EUTONIA – Physiotherapie, Schivelbeiner Straße 27 – D 10439 Berlin

Fitness Up to You

Mobil      +491723829525
Telefon    +493094381200
fitness-up-to-you@t-online.de

Torsten Muhlack,BGM, Fitness, Coaching und Personaltrainer Berlin, Ernährungscoach, Fitness-Up-To-You,

Unser Angebot im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements:

  • Analyse-Konzept-Umsetzung
  • Physio-Check
  • Physiotherapie
  • Neue Rückenschule
  • Burnout-Therapie-Prophylaxe
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Personal Training für Manager
  • Firmenfitness
  • Ernährungsberatung
  • Yoga
  • Feldenkrais
  • Herz-Kreislauf-Training
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • Hypnose
  • Nordic Walking
  • Pilates
  • 7 Tage Heilfasten und Fastenwandern
  • Finanzierung

Nachhaltige und erfolgreiche Unternehmenskultur

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ein wichtiger Bestandteil einer nachhaltigen und erfolgreichen Unternehmenskultur.

Nicht allein vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung – bis zum Jahr 2030 wird das Durchschnittsalter der berufstätigen Bevölkerung von 44 auf 49 Jahre steigen2 – lohnt es sich, in die Leistungsfähigkeit seiner Mitarbeiter zu investieren. Arbeitnehmer können in Zukunft wählen, welchem Arbeitgeber sie Ihr Vertrauen schenken. Deshalb werden Arbeitgeber, die sich über ihre allgemeine Fürsorgepflicht hinaus um das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter sorgen, die größeren Chancen haben, motiviertes und qualifiziertes Personal zu gewinnen.

BGM ist ein entscheidender Faktor für nachhaltige Personalbindung und erfolgreiche Personalgewinnung. Es stärkt das persönliche Gesundheitsbewusstsein und sensibilisiert jeden Mitarbeiter für präventives Gesundheitsverhalten.

Um für jeden Mitarbeiter einen effektiven und wirksamen Weg zu optimalem Wohlbefinden zu finden, sollte das Programm dabei genau auf jeden einzelnen Mitarbeiter zugeschnitten sein. Bewegungsmangel, Fehl- und Überernährung, mangelnde Stressbewältigungs- und Entscheidungskompetenzen sowie Suchtmittelkonsum bilden wichtige Risikofaktoren für zahlreiche Erkrankungen. Diese sollten erfasst und davon ausgehend ein individuelles Programm erstellt werden. Grundlage dafür bildet ein individueller Check-Up.

 

Ein Unternehmen ist so Gesund und Leistungsfähig wie seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Grundlage für eine erfolgreiche Durchführung der BGM-Maßnahmen sind neben der aktiven Teilnahme der Mitarbeiter außerdem regelmäßige Evaluationen ebendieser Maßnahmen.

 

Das erwartet Sie

Die Maßnahmen des Betriebssport und Firmenfitness sind wichtige Bausteine für das Teambuilding und für die Entwicklung eines starken Wir-Gefühls. Die bewegte Mittagspause und das Rückentraining helfen dabei wieder entspannt und erfolgreich zu arbeiten.

1 Im weiteren Verlauf als BGM bezeichnet.

2 Quelle: „Krankenkassen und Arbeitgeber im Betrieblichen Gesundheitsmanagement“, Roland Berger, 2010

Betriebliche Gesundheitsförderung aus der Sicht der Krankenkasse

Die Barmer stellte in ihrem Gesundheitsreport (2018) detaillierte Zahlen, das Arbeitsunfähigkeitsgeschehen betreffend, aus dem Jahr 2017 vor. Demnach entfiel der größte Anteil der Fehlzeiten mit 21,9 Prozent auf Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems. Der Anteil der Fehlzeiten, der auf psychische Erkrankungen zurückzuführen ist betrug im Jahr 2017 insgesamt 19,1 Prozent. Statistisch gesehen waren Erwerbstätige 2017 demzufolge rund 3,9 Tage wegen Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems und rund 3,4 Tage wegen psychischer Erkrankungen arbeitsunfähig. Somit belegen diese zwei Erkrankungsarten Platz eins und zwei im bundesweiten Durchschnitt (Barmer, 2018, S. 11).


Aber nicht nur die Fehltage der Arbeitnehmer sind finanziell belastend. Auch wenn sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter krank fühlen und zur Arbeit gehen, entstehen wesentliche Kosten. Laut Berger (2010) gehen 70% aller Arbeitnehmer einmal im Jahr krank zur Arbeit,
42% der Arbeitnehmer machen dies sogar mehrmals innerhalb eines Jahres.


Die Folgen dieses Handelns sind neben dem direkten Produktivitätsverlust durch verminderte Leistungsfähigkeit auch die Verschleppung von Krankheiten sowie die Erhöhung des Krankheitsrisikos von Kollegen. Die durch diesen so genannten Präsentismus entstehenden Kosten sind drei- bis siebenmal höher, als es bei Absentismus der Fall wäre (vgl. Berger, 2010, S. 8)


Viele Personalverantwortliche sind sich bewusst, dass es bei den Tätigkeiten und Strukturen im Unternehmen Aspekte gibt, die die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter negativ beeinflussen können.

Betriebliche Gesundheitsförderung in Berlin lohnt sich - überzeugen Sie sich

Ein strukturiertes und nachhaltiges Betriebliches Gesundheitsmanagement in Berlin kann gerade auch im Hinblick auf die psychische Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen wichtigen Beitrag leisten.
„Wissenschaftliche Studien belegen, dass BGM eine lohnende Investition ist und sich für Unternehmen bezahlt macht: Kosten-Nutzen-Analysen bestätigen einen Gewinn für das eingesetzte Kapital und somit einen positiven Return on Investment (ROI). Demnach spart jeder in BGM investierte Euro zwischen zwei bis zehn Euro. Die Fehlzeitenraten können, wissenschaftlich belegt, durch Programme der Gesundheitsförderung um durchschnittlich 26% reduziert werden“ (Huber, 2013, S. 18 und vgl. iga, 2015, S. 64).

Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter für präventives Gesundheitsverhalten, damit Ihr Unternehmen auch weiterhin mit motivierten und gesundheitsbewussten Mitarbeiten im Wettbewerb bestehen kann und der demografischen Entwicklung durch qualifizierte und dem Unternehmen treue Mitarbeiter entgegenwirken kann.



Literaturverzeichnis


Barmer (2018): Gesundheitsreport 2018, Schriftenreihe zur Gesundheitsanalyse. Band 9. Göttingen
Berger, Roland (2010): Krankenkassen und Arbeitgeber im Betrieblichen
Gesundheitsmanagement.
Huber, Dr. Ellis (2013): Betriebliches Gesundheitsmanagement.
(https://www.praeventologe.de/studium/betriebspraeventologen)
iga (2015): iga.Report 28, Wirksamkeit und Nutzen betrieblicher Prävention. 1. Auflage

.

Checkliste

Kostenlose umfangreiche Analyse für Ihren Erfolg.
Starten Sie noch heute durch!

Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenfreien Beratungstermin.

Copyright © 2020 Torsten Muhlack

Impressum | Datenschutz | AGB | Sitemap

Coach – Personaltrainer – Ernährungscoach – Mentalcoach – Mentor – Mentaltrainer

Haben Sie Fragen?

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf und lassen Sie uns gemeinsam den richtigen Weg einschlagen!